Der Hof

Ich heiße Reiner Glawe und betreibe mit meiner Familie einen kleinen lebendigen Hof, ca. 30 km westlich von Berlin. Wir bewirtschaften insgesamt 8 Hektar Ackerland und bauen Gemüse, Obst, Kräuter und Spezialkulturen an.

Unser Bauernhof in Möthlow, liegt in einem der Vogelschutzgebiete im Havelland und zeichnet sich durch seine nachhaltige Bewirtschaftung über die gesamte Anbaupalette aus. Wir beziehen möglichst samenfestes Saatgut und ziehen alle Pflanzen selbst hoch. Einiges Saatgut vermehren wir für uns selbst. Unsere Anbausaison beginnt im Februar und erstreckt sich nahezu übers ganze Jahr  bis zur Ernte von Grünkohl, Topinambur und Feldsalat bis in das Frühjahr des Folgejahres hinein.

Wir liefern so weit möglich, frisch geerntetes Gemüse, Obst und Kräuter. In den Wintermonaten entnehmen wir das Gemüse und Obst aus eigener Lagerung.

So gehen wir neue Wege und suchen Menschen, die Wert auf schadstofffreie, natürliche Ernährung legen und die die Arbeit des Landwirtes wertschätzen. Mein Wunsch war es, dass die Ernteabnehmer verlässliche Endabnehmer werden.

Im Herbst 2012 fanden sich die ersten Ernteabnehmer und bildeten ein Gruppe im Sinne der solidarischen Landwirtschaft (Solawi).

 

Wir betreiben ökologischen Landbau und sind bei der zuständigen Öko Kontrollstelle DE-ÖKO-034 eingetragen.