Die Vorteile der Solidarischen Landwirtschaft für den Ernteabnehmer:

frisch geerntetes, unbelastetes Obst und Gemüse gelangt direkt vom Erzeuger zum Verbraucher.
Bei gemeinsamen Hofeinsätzen erleben die Mitglieder hautnah, was die Arbeit auf Hof und Feld bedeutet und nehmen bewusst die schwere Arbeit des Landwirtes wahr. Dabei gelangen sie zu einer höheren Wertschätzung für Ihren Ernteanteil.
Durch die gemeinsamen Einsätze auf dem Hof, können neue soziale Kontakte geknüpft werden und Bekanntschaften entstehen. Dabei entwickelt sich ein schönes Zusammengehörigkeitsgefühl. Zum Abschluss eines Hofeinsatzes wird gemeinsam gegessen und sich ausgetauscht.
Durch Ihre aktive Teilnahme an diesem Prinzip unterstützen Sie eine nachhaltige Landwirtschaft. Landwirte und Verbraucher übernehmen gegenseitig Verantwortung füreinander und gestalten eine nachhaltige regionale Grundversorgung.